Diesen Samstag, den 10. Februar um 18.00 Uhr laden wir Sie zur Vernissage der Ausstellung „Focus“ von Anastasia Tory ein.

Stammkunden der Vorona Galerie kennen ausdrucksvolle Anastasias Werke aus der Sommerausstellung 2022. Die kraftvollen Keramik-Bilder der ukrainischen Künstlerin, die von März bis Juli 2022 in Berlin entstanden waren, waren erfüllt von der Erfahrung des Schreckens des Krieges, der erzwungenen Flucht, haben starke Emotionen ausgelöst und sind natürlich in Erinnerung geblieben. Und seit der ersten Ausstellung sind sie in Sammlungen eingegangen.

Diese Ausstellung ist anders. In dieser Ausstellung geht es um das Universum, um Werte – der Fokus liegt auf dem Guten und Ewigen. Der Wechsel des Schwerpunkts wurde von vielen Faktoren beeinflusst, einer davon ist Anastasia Torys erfolgreiche Eroberung des britischen Kunstmarkts: In anderthalb Jahren hat die Künstlerin an einem Dutzend Gruppenausstellungen (auch in Museen) teilgenommen und einige Einzelausstellungen durchgeführt.

Anastasia wird ihre Ausstellung persönlich eröffnen. Am Samstag, den 10. Februar um 18 Uhr in der Vorona Galerie, Pestalozzistr. 34 10627 Berlin.