Berlin auf Seide | 30.08.22

Veröffentlicht in: Open Call | 0

Einzigartige Seidenschals der Künstlerin Elena Solovyova (Berlin) sind einen Tag lang in der Vorona Galerie zu bewundern und auch zu erwerben. Die Schals wurden in der norditalienischen Stadt Como gedruckt, zeigen aber nur Berliner Motive! Was die wunderschönen Blumendessins mit … Weiter

Frauen und Insekten oder Rock me, E.T.Amadeus!

Veröffentlicht in: Aktuelle | 0

Gabriel zur Ausstellung der Künstlerin Marina Lioubaskina. Frau und Cello …wer denkt nicht an Charlotte Moorman, die Performance-Musikerin der Fluxusbewegung der 60er Jahre? Eine Antwort der Gegenwart gibt Marina Lioubaskina In ihrem Werk „Cellistin in urbaner Landschaft“. 20 wie flüchtig … Weiter

Short Stories von Dieter Wolthoff

Veröffentlicht in: Aktuelle, Ausstellungen | 0

Ab 30. September 2022 zeigt die Vorona Galerie die großformatigen Ölbilder von Dieter Wolthoff in der Ausstellung „Short Stories“. Dieter Wolthoff (geb. 1965, Ostfriesland) hat kunstpädagogisches Studium (Universität Lüneburg) und dann Studium der Malerie bei dem Prof. Gerhard Fietz (Hochschule … Weiter

Frauen und Insekten oder Rock me E.T. Amadeus!

Veröffentlicht in: Aktuelle, Ausstellungen | 0

Der bedeutende deutsche Schriftsteller der Romantik E. T. A. Hoffmann (1766-1822) zeigt in seinem ironischen Roman „Meister Floh“, wie die verschiedenen Welten miteinander kommunizieren, ineinanderfließen. Der Mensch und die Natur sind eng miteinander verbunden, bestehen aus dem gleichen Stoff. „Denn … Weiter

Every Day: Born – Die – Born – Die – Born…

Veröffentlicht in: Aktuelle, Ausstellungen | 0

Malerei von Olena Zublevich und keramische Bilder von Anastasia Tori (Odesa, Ukraina) Olena Zublevich: „Der Ausbruch des Krieges kam für uns alle überraschend: Verblüffung, Panik, Orientierungslosigkeit durch die Explosionen. Wir wollten diese Erfahrung nicht, aber wir haben sie gemacht.Man kann … Weiter

Evangelium nach Kezzyn | 29.04.-14.05.22

Veröffentlicht in: Ausstellungen | 0

Andrey Kezzyn (1979) wurde als Sohn assyrischer Eltern in Leningrad (St. Petersburg) geboren. Er bezeichnet sich selbst bescheiden als Fotograf, und in gewisser Weise ist er das auch. Das Spektrum seiner künstlerischen Praxis ist jedoch viel breiter – Kezzyn schafft … Weiter